Selamectin (Markennamen: Revolution®, Paradyne®, Stronghold®, Chanhold®) ist ein Avermectin-Antiparasitikum, das topisch zur Behandlung von Parasiten bei Hunden und Katzen eingesetzt wird. Zu den Parasiten, die bei Hunden mit Selamectin behandelt werden, gehören Flöhe, Herzwürmer, Ohrmilben, Krätze und bestimmte Zecken.

Wie wirksam ist Selamectin?

Selamectin erzielte eine Wirksamkeit von 60,4 % bzw. 91,4 % bei einer Behandlung von 24 bzw. 48 Stunden. Die Wirksamkeit 48 Stunden nach dem Befall an den Tagen 7, 14 und 21 war bei allen drei Produkten gleich (Tabelle 1). Nach dem Flohbefall am Tag 28 war Selamectin nach 24 bzw. 48 Stunden zu 93 % bzw. 95,7 % wirksam.

Was sind die Nebenwirkungen von Selamectin?

Nebenwirkungen sind selten. Bei einem kleinen Prozentsatz von Katzen kann es zu Haarausfall an der Verabreichungsstelle kommen. Andere seltene Nebenwirkungen sind Appetitlosigkeit, Erbrechen, Durchfall, Muskelzittern, Juckreiz, Rötung, Lethargie, Speichelfluss und erhöhte Atemfrequenz.

Was bewirkt Selamectin bei Flöhen?

Selamectin wirkt, indem es über die Haut in den Blutkreislauf Ihres Haustieres gelangt. Dort kann es innere Parasiten wie den Herzwurm abtöten, indem es ihr zentrales Nervensystem lähmt. Selamectin verteilt sich auch vom Blutkreislauf zurück in die Haut, um externe Parasiten wie Zecken, Flöhe und Milben zu behandeln.

Wo wenden Sie Selamectin an?


Zitat aus dem Video: Sie wollen also das Fell zwischen den Schulterblättern scheiteln.

Wie lange dauert es, bis Selamectin zu wirken beginnt?

Die Wirkung dieses Medikaments sollte innerhalb von 4 bis 8 Stunden eintreten und erreicht ihre volle Wirksamkeit innerhalb der ersten Woche. Während dieser Zeit sollte eine allmähliche Verbesserung der klinischen Symptome eintreten. Vermeiden Sie den Kontakt mit der menschlichen Haut; falls dies doch geschieht, waschen Sie die Haut sofort und gründlich.

Ist Selamectin dasselbe wie Ivermectin?

Selamectin ist ein halbsynthetisches Avermectin. Avermectine (Ivermectin-ähnliche Medikamente) und Milbemycine (Milbemycin, Doramectin und Moxidectin) sind makrozyklische Laktone. Avermectine und makrozyklische Laktone haben Gemeinsamkeiten, auch was den Wirkmechanismus betrifft.

Ist Selamectin ein Pestizid?

Betrachten wir Selamectin, den Wirkstoff in Revolution. Dieses Pestizid wird auf die Haut Ihres Hundes aufgetragen und dann über die Haut und die Haarfollikel in seinen Körper aufgenommen.

Ist Selamectin sicher?

Selamectin hat eine große Sicherheitsspanne bei Hunden und Katzen, wenn es gemäß den Anweisungen auf dem Etikett verwendet wird, obwohl es seltene Berichte über neurologische Störungen, einschließlich Krampfanfälle, gab.