USP 800 beschreibt Praxis- und Qualitätsstandards für den Umgang mit HDs, die unter anderem den Empfang, die Lagerung, die Zusammenstellung, die Abgabe, die Verabreichung und die Entsorgung von sterilen und nicht sterilen Produkten umfassen. Dieses Kapitel gilt für alle Mitarbeiter, die mit HDs in Berührung kommen können.

Wofür steht USP in USP 800?

Die U.S. Pharmacopeia-Konvention
Ein Überblick über USP 800
Die U.S. Pharmacopeia Convention (USP) hat am 1. Dezember 2019 das allgemeine Kapitel USP 800 aktualisiert, um Standards für den Umgang mit gefährlichen Arzneimitteln, insbesondere in klinischen Apotheken, festzulegen.

Was sind gefährliche Arzneimittel nach USP 800?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die vorgeschlagene USP <800> Standards für den angemessenen Umgang mit gefährlichen Medikamenten vom Transport und der Lagerung bis zur Zubereitung und Verabreichung festlegt. Ziel dieser Standards ist es, die Exposition des Gesundheitspersonals, der Patienten und der Umwelt gegenüber diesen schädlichen Wirkstoffen zu minimieren.

Was deckt die USP 800 ab?

USP <800> definiert HDs nach den Kriterien, die in der NIOSH List of Antineoplastic and Other Hazardous Drugs in Healthcare Settings, 2016, festgelegt sind. USP <800> verlangt von den betroffenen Arbeitsplätzen, eine interne Liste der in ihren Einrichtungen verwendeten HDs zu führen und diese Liste mindestens alle 12 Monate zu überprüfen.

Was sind die wichtigsten Unterschiede zwischen USP 795, 797 und 800?

USP 797 enthält Normen für die Zusammenstellung steriler Zubereitungen, während USP 800 Normen für die sichere Handhabung von HDs enthält, um das Expositionsrisiko zu minimieren. USP 797 fördert den Schutz der Sterilität des Arzneimittels, während USP 800 sich auf die Sicherheit des Personals konzentriert, das mit den HD in Kontakt kommt.

Wofür steht USP?

Einzigartiges Verkaufsargument
Definition: Unique Selling Proposition oder USP ist das eine Merkmal oder der wahrgenommene Vorteil einer Ware, der sie von den übrigen konkurrierenden Marken auf dem Markt einzigartig macht. Es ist genau der Grund, der einen Käufer dazu bewegt, dieses Produkt zu kaufen, auch wenn es vielleicht teurer ist als andere Produkte.

Was bedeutet die USP-Kennzeichnung?

Die Pharmakopöe der Vereinigten Staaten
Die United States Pharmacopeia (USP) ist eine wissenschaftliche, gemeinnützige Organisation, die staatlich anerkannte öffentliche Qualitätsstandards für Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel festlegt.

Was bedeutet USP in der Pharmazie?

die Pharmakopöe der Vereinigten Staaten
Unternehmen wie Eli Lily begannen, ihre Produkte mit dem Zusatz „U.S.P.“ zu kennzeichnen, um Apothekern, Ärzten und Patienten zu signalisieren, dass das Produkt nach den Qualitätsstandards der United States Pharmacopeia hergestellt wurde.

Welche Arzneimittel müssen die Standards der USP 800 einhalten?

Zu den Arzneimitteln, die der USP <800> entsprechen müssen, gehören alle antineoplastischen Wirkstoffe, die eine Manipulation erfordern, wie z. B. injizierbare Chemotherapeutika, und alle gefährlichen pharmazeutischen Wirkstoffe (APIs) wie Hormonpulver. Andere Arzneimittel auf der NIOSH-Liste kommen für eine Risikobewertung in Frage.

Warum ist USP 800 notwendig?

USP General Chapter <800> enthält Standards für den sicheren Umgang mit gefährlichen Arzneimitteln, um das Risiko einer Exposition von Gesundheitspersonal, Patienten und der Umwelt zu minimieren.

Was regelt die USP 795?

Die USP entwickelt Standards für das Compoundieren von nicht sterilen Medikamenten, um den Nutzen für den Patienten zu gewährleisten und Risiken wie Kontamination, Infektion oder falsche Dosierung zu verringern. Das USP General Chapter <795> enthält Standards für das Compoundieren von hochwertigen, nicht sterilen Zubereitungen.

Ist die USP eine Bundesbehörde?

Die USP ist zwar keine staatliche Einrichtung, arbeitet aber eng mit Regierungsbehörden, Ministerien und Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt zusammen, um Standards für Identität, Stärke, Qualität und Reinheit zu schaffen, die zur Sicherung der weltweiten Versorgung mit Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Lebensmittelzutaten beitragen können.

Welche Anforderung der USP 800 unterscheidet sich von der USP 795?

USP 800 erweitert die Kontrollen zum Schutz der Arbeitnehmer und der Umwelt vor gefährlichen Arzneimittelverbindungen. Im Gegensatz zu USP 797, die nur sterile Compounding-Tätigkeiten regelt, verfolgt USP 800 einen 360-Grad-Ansatz für die Verarbeitung gefährlicher Arzneimittel.

Schreibe einen Kommentar