Wie eine neue, in der Fachzeitschrift BMC Evolutionary Biology veröffentlichte Studie erklärt, verdanken Eichhörnchen mit schwarzem Fell ihr unverwechselbares Aussehen der Kreuzung zwischen Grau- und Fuchshörnchen, die ein fehlerhaftes Pigmentgen tragen, von dem bekannt ist, dass es einigen Mitgliedern der überwiegend rotbraunen Arten ein dunkleres Fell verleiht.

Schreibe einen Kommentar