Die Behandlung üblicher Ammoniakgerüche in der heimischen Landschaft kann durch die Zugabe von Kohlenstoff oder einfach durch großzügige Wassergaben zur Auslaugung des Bodens und eine Kalkbehandlung zur Erhöhung des pH-Werts des Bodens erfolgen.