Wenn Sie Ratten in den Wänden haben, wenden Sie sich an ein professionelles Schädlingsbekämpfungsunternehmen in Ihrer Nähe, das Ihnen bei der Beseitigung der Ratten hilft. Sie helfen Ihnen dabei, die Eintrittspforten der Ratten zu finden, ihre Nistplätze und Futterverstecke ausfindig zu machen und die Ratten aus Ihren Wänden zu entfernen, ohne weitere Schäden in Ihrem Haus zu verursachen.

Wie wird man Ratten in den Wänden los?

Wie Sie Ratten von Ihren Wänden loswerden

  1. Verhindern Sie den Zugang. Erstens ist es wichtig, dass Sie die Ratten daran hindern, auf das Haus zuzugreifen. …
  2. Verwenden Sie Fallen und Ködersysteme. Als nächstes ist es Zeit, die Ratten, die bereits da sind, loszuwerden. …
  3. Dehydrierende Rattenmörder verwenden.

Wie lange dauert es, Ratten in Wänden loszuwerden?

Im Allgemeinen dauert es etwa 3 Tage bis eine Woche, um Ratten mit Rattengift loszuwerden. Bei mechanischen Fallen kann es manchmal einige Tage dauern, bis die Ratten gefangen sind, weil die Nagetiere vor der Falle zurückschrecken können. Ein professioneller Schädlingsbekämpfer kann Ratten je nach Größe des Befalls in nur einem Tag bis zu einigen Tagen beseitigen.

Wie lange können Ratten in den Wänden leben?

Da Ratten in freier Wildbahn Schlangen, Kojoten, Eulen und anderen Tieren zum Opfer fallen, leben sie oft weniger als ein Jahr, während Ratten in geschützteren Innenräumen zwei bis drei Jahre alt werden können.

Was machen die Ratten in meinen Wänden?

Verräterische Anzeichen für Ratten in den Wänden oder auf dem Dachboden
Quietschende oder huschende Geräusche in den Wänden. Lauf- oder leise Trittgeräusche vor allem nachts. Haufen von Kot in einem Bereich hinter einem Ofen, im Keller oder auf dem Dachboden oder auf dem Boden. Angeknabberte Lebensmittelverpackungen, Behälter oder Holzlöffel.

Wie werde ich die Ratten in den Wänden und an der Decke los?

Wie Sie Ratten in Wänden, Decken und Dachboden

  1. Klarer Garten und Trimmzweigen loswerden. …
  2. Siegeleintrittspunkte. …
  3. Abfall in Behältern aufbewahren. …
  4. Auf die Außenseite Ihres Hauses, Ihres Garage und des Schuppens. …
  5. Lassen Sie die Haustiernahrung nicht draußen. …
  6. Hausmittel ohne Gift oder Rodentizide. …
  7. 7. Rattenköder und Gift. …
  8. 8. Rattenfallen.