RENO – Die Behörden, die zahlreiche illegale afrikanische Krallenfrösche von Einwohnern Nevadas beschlagnahmt haben, geben an, dass sie die Tiere zu einem Unternehmen zurückverfolgt haben, das Kaulquappen über das Internet verkauft. Die Tiere sind wegen ihres ökologischen Schadenspotenzials verboten.