Temperament & Allgemeines Verhalten Chinesische Algenfresser sind halb-aggressive Fische. Meistens verbringen sie ihre Zeit allein am Boden des Beckens. Sie sind nicht besonders auffällig oder aktiv und ziehen es vor, sich stattdessen zu verstecken.

Sind Chinesische Algenfresser territorial?

Sie sollten einen chinesischen Algenfresser für Ihr Aquarium in Betracht ziehen, wenn Sie viel Platz für diese bodenbewohnende Art haben. Kaufen Sie keinen Chinesischen Algenfresser, wenn sich in Ihrem Becken Fische mit ähnlicher Größe oder ähnlichem Aussehen wie der Chinesische Algenfresser befinden, da dies zu Aggressionen und Revierverhalten führen könnte.

Können Algenfresser aggressiv sein?

Gyrinocheilus aymonieri „Chinesischer Algenfresser“ und verwandte Arten werden oft auch als Algenfresser verkauft. Diese werden nicht nur bis zu 27 cm groß, sondern sind auch aggressive, territoriale Fische, die sich nicht gut mit anderen Fischen vertragen, wenn sie ausgewachsen sind.

Können chinesische Algenfresser zusammenleben?

Temperament und Verhalten
Diese Fische neigen auch nicht zum Schwarmverhalten oder anderen sozialen Verhaltensweisen. Sie mögen also nicht nur keine Fische ihrer eigenen Größe, sondern auch keine Fische ihrer eigenen Art. Sie können sogar andere chinesische Algenfresser als potenzielle Bedrohung ansehen. Wenn sie zusammen gehalten werden, werden sie wahrscheinlich kämpfen.

Wie groß werden die chinesischen Algenfresser?

Der Chinesische Algenfresser wird in Gefangenschaft in der Regel maximal vier bis fünf Zentimeter lang, obwohl wildlebende Exemplare oft 11 Zentimeter erreichen.

Wie wird man die chinesischen Algenfresser los?

Sie könnten versuchen, sie in einer Flasche einzufangen (legen Sie eine Algenscheibe hinein). Wenn die Entfernung zu schwierig wird, können Sie vielleicht einen kleinen Antriebskopf auf einen glatten, flachen Felsen richten – hoffentlich wird Ihr CAE damit aufhören, den Diskus zu verfolgen.

Können chinesische Algenfresser mit Bettas zusammenleben?

Obwohl die beiden Arten ähnlich aussehen, ist der Chinesische Algenfresser sehr aggressiv und sollte niemals mit einem Betta zusammen gehalten werden.

Können chinesische Algenfresser mit Guppys zusammenleben?

Obwohl Guppys und Siamesische Algenfresser recht unterschiedliche Arten sind, haben sie keine Probleme, in derselben Umgebung zusammenzuleben.

Können chinesische Algenfresser mit Goldfischen zusammenleben?

Ein Fisch, der dafür bekannt ist, dass er Algen frisst, scheint ein guter Begleiter für einen Goldfisch zu sein. Schließlich könnte ein solcher Fisch dabei helfen, das Becken von Algen zu befreien. Der chinesische Algenfresser ist jedoch aus mehreren Gründen ein schlechter Begleiter für einen Goldfisch.

Schreibe einen Kommentar