Haustiere werden durch Malathion wie andere Tiere beeinträchtigt. Das Nervensystem von Menschen und anderen Tieren ist sehr ähnlich, so dass Tiere, die mit Malathion vergiftet wurden, ähnliche Symptome zeigen können wie Menschen.

Ist die Verwendung von Malathion in der Nähe von Hunden sicher?

Antwort: Malathion 57 % ist bei vorschriftsmäßiger Anwendung für Haustiere unbedenklich. Haustiere müssen während der Anwendung des Mittels vom Rasen ferngehalten werden, dürfen aber nach dem Trocknen wieder auf die Fläche.

Kann man Hunde mit Malathion besprühen?

Malathion, Methoxychlor, Ro- tenon oder Pyrethrum (Pyrethrine) töten Flöhe bei Hunden und Katzen. Sie können diese Insektizide als Flohpulver oder -spray kaufen.

Wie viel Malathion mische ich mit Wasser für Hunde?

Malathion wird in einer Menge von 1 Gallone pro 1000 Quadratfuß verwendet. Um die Mischung vorzubereiten, müssen Sie 5 Unzen der Chemikalie in einer Gallone Wasser mischen.

Welche Pestizide sind für Hunde schädlich?

Die gefährlichsten Insektizide für Hunde sind:

  • Carbamatinsektizide.
  • D-Limonen.
  • Methoxychlor.
  • Pyrethrine oder Pyrethroids.

Wie lange nach dem Versprühen von Malathion ist es für Haustiere sicher?

8. Können Haustiere während des Sprühens nach draußen gehen? Wenn möglich, halten Sie Ihr Haustier während des Sprühens und für etwa 30 Minuten danach drinnen, um die Exposition zu minimieren.

Schreibe einen Kommentar