Sie können mit anderen Fischen gehalten werden, aber bedenken Sie, dass sie jeden lebenden Fisch fressen, der in ihr Maul passt. Daher müssen Sie sie mit anderen großen Fischen wie Lima-Schaufelwelsen oder großen Oscarfischen halten. Wenn Sie mehrere große Fische in einem Becken halten, achten Sie darauf, dass sie genug Platz haben.

Können schwarze Moore mit anderen Fischen zusammenleben?

Typisches Verhalten. Der schwarze Moor-Goldfisch ist ein friedlicher, langsam schwimmender Fisch, der gut mit anderen Fischen auskommt und nicht territorial ist.

Welche Fische können mit schwarzen Mooren gehalten werden?

Solange Ihr Becken groß genug ist, um Ihren Goldfisch und den Löwenkopf-Goldfisch unterzubringen, können sie friedlich zusammenleben. Allerdings ist das Sehvermögen des Löwenkopf-Goldfisches nicht so schlecht, so dass Sie die Fütterung überwachen müssen, um sicherzustellen, dass Ihr Goldfisch genug Futter bekommt. Bubble Eye Goldfisch.

Was können schwarze Moore essen?

Da sie Allesfresser sind, fressen die Black Moor Goldfische im Allgemeinen alle Arten von frischem, gefrorenem und Flockenfutter. Um ein gutes Gleichgewicht zu halten, geben Sie ihnen jeden Tag ein hochwertiges Flockenfutter. Füttern Sie Salinenkrebse (entweder lebend oder gefroren), Blutwürmer, Daphnien oder Tubifexwürmer als Leckerbissen.

Kann ein Schwarzer Moor-Goldfisch mit einem Betta-Fisch zusammenleben?

Können ein Betta-Fisch und ein Goldfisch zusammen leben? Kurze Antwort: Nein! Es gibt viele Gründe, warum diese beiden Fische keine Aquarienpartner sein können. Zunächst einmal ist ein Betta-Fisch ein tropischer Fisch, der ursprünglich aus den Gewässern Thailands stammt und eine Wassertemperatur von 78 bis 80 Grad Celsius benötigt.

Können schwarze Moore mit Guppys zusammenleben?

Körperlich stärker beeinträchtigte Fische wie Schleierschwänze, schwarze Moore/Himmelsaugen und Jikin stören die Guppys oder Jungfische oft nicht, da sie zu langsam sind, um sie zu fangen.

Warum wird mein schwarzes Moor weiß?

Wenn die Wasserqualität schlecht ist, könnte Ihr Schwarzes Moor krank werden und die Farbe seiner Schuppen verändern. Auch hier können sie blasser werden oder auch weiß. Schlechte Wasserqualität kann durch Überfütterung, zu wenig Wasserwechsel und unzureichende Reinigung des Beckens verursacht werden.

Können schwarze Moorgoldfische mit Skalaren zusammenleben?

Aber können Goldfische mit Kaiserfischen überleben? Die kurze Antwort lautet nein. Goldfische und Skalare stammen aus grundverschiedenen Regionen mit ziemlich drastischen Unterschieden in den Wasserparametern, daher werden sie normalerweise nicht zusammen gehalten.

Sind schwarze Moor-Goldfische einsam?

Fühlen sich Goldfische einsam, wenn sie allein in einem Becken gehalten werden? Es wird Sie vielleicht überraschen zu erfahren, dass dies nicht der Fall ist. Zumindest nicht, soweit wir wissen. Nach allem, was wir über Goldfische wissen, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Goldfische Einsamkeit empfinden.