SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

SV-OG Großauheim - Hundeschule und Hundeverein in Hanau

Josef-Bautz-Straße 1 A • 63457 Hanau
Postfach 90 11 66 • 63420 Hanau

Fon: (06181) 36976-0 • Fax: (06181) 36976-90 • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • Webseite: http://www.sv-og.de

 
Pressemitteilung 1/2016 09.01.2016

 

Hundekurse starten wieder am 16. Januar 2016

 

Während Teilen der Weihnachtszeit und Winterferien hat auch die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, eine Winterpause eingelegt. Am Samstag, 16. Janaur 2016 beginnen dieses Jahr nun wieder die Regelhundekurse: Um 14:30 Uhr startet die Junghunde- und Hunde-Übungsstunde und um 15:30 Uhr die Welpenspielstunde (Welpenkurs) auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau. Der Neueinstieg bei diesen Samstag-Übungsstunden ist auch jederzeit an den Folgesamstagen für jeden möglich.


Für Welpen im Alter ab ca. 11 Wochen bis zu 6 Monaten steht bei der Welpenspielstunde das Spielen mit verschiedenen neuen Herausforderungen, das Auseinandersetzen mit unterschiedlichen Umwelteinflüssen, das Gelände auskundschaften und in einer angenehmen Umgebung wertvolle Erfahrungen mit anderen Hunden, Hundehaltern und Kindern zu sammeln, auf dem Programm. Neben der Sozialisierung mit seinen Artgenossen lernt der Welpe auch den ersten Grundgehorsam mit Sitz, Platz, Fuß, Bleiben und Abrufen.


Auch der Junghunde- und Hundekurs beinhaltet spielerische Anteile und orientiert sich an der Leistungsfähigkeit und den Bedürfnissen der Hunde und Hundeführer. Nicht zu kurz kommen ebenfalls Hundeerziehung, Hundeausbildung und Übungen zu Gehorsam und Unterordnung, bei denen der Hundeführer Hinweise erhält, wie er mit den Stärken und Schwächen seines Hundes umgehen kann. Wichtig ist dabei auch die Bindung zwischen Hundeführer und Hund, und das Verständnis des Hundeführers zum Verhalten seines Hundes. Erlernt und verbessert werden zudem bei den Gehorsamsübungen die Grundstellung, Führigkeit mit Leine, Freifolge ohne Leine, Kommandos wie „Sitz“, „Platz“, „Fuß“, „Hier“ usw. sowie Geschwindigkeitswechsel, Wendungen und vieles mehr. Damit werden die Grundlagen für ein angenehmes Miteinander zwischen Mensch und Hund geschaffen. Die Gehorsamselemente dienen auch zur möglichen Teilnahme an der Vorbereitung zur Begleithundeprüfung.


Sonntags ab 10 Uhr findet für alle Hunde und Hundeführer, die etwas mehr sportlich unterwegs sein möchten, die Fun-Agility-Übungsstunde auf dem Großauheimer Hundeplatz statt. Dabei stehen hundesportliche Aktivitäten mit Hürden, Schrägwand, Laufsteg, Wippe, Tisch oder Weitsprung in ungezwungener Atmosphäre im Mittelpunkt.


Weitere Informationen stehen im Internet unter http://www.sv-og.de oder telefonisch unter (06181) 36976-0 zur Verfügung.

 

Aktuelles

Offenes Rally Obedience Turnier am 2.6.2019 in Hanau-Großauheim

 

Erstmalig führt die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, ein Rally Obedience (RO) Turnier durch. Auf ihrem Vereinsgelände, Josef-Bautz-Str. 1 A, Hanau-Großauheim, können am Sonntag, den 2. Juni 2019 bis zu 50 Starter teilnehmen. Teilnahmeberechtigt sind Hundeführer aller Hundevereine oder einfach auch nur privat mit ihren Hunden aller Rassen oder Mischlinge. Anmeldeformulare und weitere Informationen finden Sie » hier.

Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart aus den USA, die bereits viele Fans in Deutschland gewinnen konnte. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Bei der Kombination aus Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich gefragt. Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet und passt durch die abwechslungsreiche Vielfalt auch zu den meisten Hunden. Rally Obedience kommt mit wenig Zubehör aus und ist unkompliziert durchführbar. Nicht nur für Profis: selbst Kinder können im Parcours schon spielerisch mit ihrem Hund Unterordnungsübungen probieren. Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim Rally Obedience ist partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team gefragt. Der Hundeführer durchläuft mit seinem Hund einen vorgegebenen Parcours, der möglichst schnell und präzise abzuarbeiten ist. An jeder Station finden sie ein Schild, auf dem angegeben ist, was dort zu tun ist und in welche Richtung es anschließend weitergeht. Das Besondere an diesem Sport: Hund und Mensch dürfen und müssen während ihrer Arbeit ständig miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden.

Die SV-OG Großauheim bietet Übungsstunden für RO jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr auf Ihrem Vereinsgelände an.

 

Werbung